Der Austausch zeichnet uns aus

Jedes Ohr ist unterschiedlich und benötigt eine ganz besondere Versorgung. Ob Kinderohren, gehörlose Ohren oder Ohren von Menschen mit Behinderung. Bei regelmäßigen geselligen Austauschrunden setzen wir uns mit Fachmännern und -frauen zum Beispiel aus der Logopädie oder Sonderpädagogik zusammen und besprechen fachliche Schwerpunkte wie die Taub-Blindheit.

Durch diese tolle und wichtige Zusammenarbeit lernen wir immer wieder etwas dazu und unterstützen uns gegenseitig. Gemeinsam können wir unseren Kunden so die optimale Betreuung bieten und schätzen diese Kooperationen deshalb sehr!